Etappe 2

Marathon / „Buggl in Bach“

Auf der Marathonstrecke „Buggl in Bach“ mit 82 Kilometern und 2.600 Höhenmetern sind vier Berge (Saurachberg, Zedlitzberg, Zammelsberg und Simonhöhe) auf Forst- und Waldwegen zu erklettern und auf ebensolchen Abfahrten zu meistern. Nach dem Start führt die Strecke zunächst malerisch durch das Bleistätter Moor am Ossiacher See, vorbei am Hausberg der Villacher, der Gerlitzen, hinein in die Wimitzer Berge. Diese werden durch die Flüsse Gurk und Glan eingeschlossen und durch das Tal der Wimitz  in zwei parallel verlaufende Bergrücke, den Zammelsberg und die Simonhöhe, aufgeteilt. Auf dieser Strecke sind die Ausdauerfahrer gefragt, die bergauf bei 10 – 18% Steigung „Tempo“ fahren und halten können. Das Ziel ist beim Kärntner Urgestein der Musik dem „Buggl Volte“ an der Jausenstation Stubinger in Buggl in Bach auf 1.100 Meter Meereshöhe.

Datum
Startzeit
Startort
Ziel (Km zum Start)
Bustransfer
Ab
18.09.2020
09:00
Ossiach
Buggl in Bach (24)
Ja
Buggl in Bach